Aus kirchlicher Sicht symbolisiert das Feuer die Freude über die Auferstehung Jesu – das Licht der Welt. Als weltliches Brauchtum sind Osterfeuer mindestens seit 1559 verbürgt. Am Sonntag sind in Niederlangen die Osterfeuer entzündet worden.