Bauen und Leben ....

in der Gemeinde Niederlangen.

Es gibt zwei aktraktive Baugebiete mit ca 15 freien Baugrundstücken in der Gemeinde Niederlangen. Zudem gibt es im Ortskern der Gemeinde Niederlangen das Gewerbegebiet "Luddenfehn" und direkt an der Autobahn A 31 befindet sich ein Industriepark. Dort stehen über 30 ha voll erschlossene Gewerbe- und Industrieflächen für eine sofortige Betriebsansiedlung zur Verfügung.

Die Gemeinde Niederlangen mit ihrem Ortsteil Niederlangen-Siedlung hat über 1000 Einwohner. In der weitgehend landwirtschaftlich strukturierten Gemeinde sind auch verschiedene Gewerbe-, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe ansässig. Für die Freizeitbeschäftigungen stehen den Einwohnern in Niederlangen das Sportgelände mit Fußballplätzen und der derzeit in Planung befindlichen Turnhalle, der Schießstand, die Tennisplätze, das Bürgerhaus „Alte Schule“ sowie eine Mehrzweckhalle zur Verfügung. Im Ortsteil Niederlangen-Siedlung gibt es eine Sportanlage mit Schießstand, Sportplätzen sowie das Mehrzweckgebäude die „Alte Schule“.

Weiterhin gibt es zahlreiche aktive Vereine, Verbände und Gruppen in der Gemeinde.

Sie haben einen Grundstückswunsch? Ich helfe Ihnen gerne.

Bitte setzen Sie sich bei Interesse mit uns in Verbindung, damit wir individuell auf Ihre Wünsche eingehen können.

Der Bürgermeister
Hermann Albers

 

Weitere Kategorien:

Baugebiet "Niederlangen-Siedlung-Süd"

Baugebiet "Am Vogelpoel Teil 3"

Gewerbe und Industrie

Senioren-Wohnanlage

Vereine und Verbände

Firmen